Romrod. Für die Rettung von Menschenleben trainierte am Donnerstagabend die Freiwillige Feuerwehr in Romrod. Das Übungsszenario der ehrenamtlichen Brandschützer sah den Brand einer landwirtschaftlichen Halle vor, bei dem zwei Arbeiter von Rauch und Flammen eingeschlossen wurden. Für die Rettung gingen Feuerwehrleute mit Atemschutzgeräten vor.

Romrod. Eine Großbrandübung fand am 1. Juni 2024 in der Gemeinde Feldatal statt. Das Szenario sah den Brand des Dorfgemeinschaftshauses von Stumpertenrod vor.
Die Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinden Feldatal und Mücke sowie der Stadt Romrod trainierten gemeinschaftlich die Brandbekämpfung.

Romrod. Zu den schönsten Fleckchen führte an Christi Himmelfahrt 2024 die traditionelle Wanderung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr in Romrod. Mehr als 40 Wanderfreudige ließen sich von der diesjährigen „Mystery“-Wanderstrecke überraschen.