Romrod. Zu einem Verkehrsunfall kam es am 2. Juli 2022 auf der Landesstraße zwischen Romrod und Strebendorf. Laut Polizeiangaben kam ein Autofahrer auf dem Weg nach Romrod von der Fahrbahn ab und prallte in den Flutgraben, er blieb unverletzt. Durch den Aufprall riss die Ölwanne des Unfallfahrzeugs auf, sodass ein Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Romrod erforderlich wurde.

Romrod. Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Romrod ist am 28. Juni zur Unterstützung des Rettungsdienstes ausgerückt. Wie ein Feuerwehrsprecher schilderte, halfen die Feuerwehrleute der Besatzung eines Rettungswagens bei einem medizinischen Notfall. „Es war Menschenleben in Gefahr“, so der Sprecher zum Einsatz dreier Feuerwehrfahrzeuge.

Romrod. Eine meterhohe Flamme löschen, mit einer Wärmebildkamera durch dichten Brandrauch blicken oder bei „Tatütata“ im Feuerwehrauto mitfahren: Die Elefantenkinder des Kindergartens in Romrod waren am 27. Juni 2022 auf Erlebnistour bei der Freiwilligen Feuerwehr. Im städtischen Feuerwehrhaus hatten die Brandschützer Franziska Steuernagel, Lukas Ziegler, Markus Schwegler, Reinhold Weitzel, Bernd Schmidt, Thomas Perleth und Philipp Weitzel einen Einblick in ihr Ehrenamt vorbereitet.