Romrod. Eine etwa fünf Kilometer lange Ölspur sorgte am Donnerstagnachmittag für einen Einsatz der Feuerwehren der Städte Alsfeld und Romrod sowie Hessen Mobil. Ein Lastwagen hatte in den Stadtgebieten von Alsfeld und Romrod sowie auf der Bundesstraße 49 zwischen den beiden Städten nicht unerhebliche Mengen an Öl verloren.

Romrod. Der Romröder Kindergarten wurde am Freitagmorgen im Rahmen einer Feuerwehrübung evakuiert. Das Szenario sah einen Brand im Obergeschoss der Einrichtung vor, bei dem eine Person im Rauch eingeschlossen wurde. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatten die Erzieherinnen die rund 50 Kinder schon ins Freie gebracht, sodass die Feuerwehrleute direkt mit der Rettung der Person sowie dem Löschangriff starten konnten.

Romrod. Die Feuerwehr Romrod trainierte am Samstag verschiedene Szenarien in den Stadtgebieten von Alsfeld und Romrod. Unter anderem fokussierten die Feuerwehrleute bei einem Verwertungsbetrieb die Unfallrettung. An gleich zwei Fahrzeugwracks wurden Schnitttechniken mit der hydraulischen Rettungsschere geübt.